OTS Unterwasser Kopfhörer/Mikrofon Dräger Panorama Nova Dive Super Mic HiUse

OTS Unterwasser Kopfhörer/Mikrofon Dräger Panorama Nova Dive Super Mic HiUse
1.057,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 6 Werktage

  • PD901321-017
    OTS Unterwasser Kopfhörer/Mikrofon Dräger Panorama Nova Dive Super Mic HiUse... mehr
Produktinformationen "OTS Unterwasser Kopfhörer/Mikrofon Dräger Panorama Nova Dive Super Mic HiUse"

 

 

OTS Unterwasser Kopfhörer/Mikrofon Dräger Panorama Nova Dive Super Mic HiUse

 

Im Allgemeinen empfiehlt OTS das HotMic Aufgrund seiner Klangqualität dem SuperMic für fast alle Anwendungen vorzuziehen. Bei richtiger Pflege wird das HotMic jahrelang seinen Dienst tun und die bestklingende Kommunikation bieten.

Wenn Sie hingegen Wert auf Langlebigkeit und ein druckresistentes, überflutbares Mikrofon legen, ist das SuperMic die richtige Wahl für Sie. Das SuperMic kann auch bei einer Wassertiefe von über 30m geflutet werden.

Das SuperMic ist als ein überflutbares Mikrofon, das für militärische und andere Anwendungen entwickelt wurde, bei denen das Mikrofon über einen längeren Zeitraum überflutet bzw. unter Wasser gesetzt werden könnte. Diese Widerstandsfähigkeit geht auf Kosten der Klangqualität. Das SuperMic bietet zwar eine gewisse Rauschunterdrückung, ist aber nicht so effektiv wie das HotMic.

Das HotMic ist ein geräuschunterdrückendes, wasserdichtes Mikrofon mit ausgezeichneten Klangeigenschaften, das aus zwei Seiten besteht. Eine Seite besteht aus einer Mylar-Membran und die andere aus einer hydrophoben Membran, ähnlich wie GoreTex®. Diese Membranen machen das Mikrofon wasserdicht, während die atmungsaktive hydrophobe Membran dafür sorgt, dass sich der Luftraum im Inneren des Mikrofons ausgleicht, wenn das Gerät in die Tiefe gebracht wird. Diese Kombination ermöglicht eine hohe Klangqualität, begrenzt aber auch die Tiefe, in die das Mikrofon bei Überflutung getaucht werden kann. Mit anderen Worten: Ein Taucher sollte die Maske NICHT mit Wasser füllen und dann tiefer als etwa 30m abtauchen, da dies das Mikrofon beeinträchtigen könnte. In diesen Fällen reißt das Mylar oder die hydrophobe Membran lässt Wasser durch und beschädigt das Mikrofonelement.

Bei einem typischen Tauchgang, bei dem sich das Mikrofon im Luftraum einer Vollgesichtsmaske befindet, gleicht das Mikrofon sich aus, so dass ein Taucher ohne Beschädigung des Hot-Mic auch über 30m abtauchen könnte.

Beim HotMic besteht allerdings die Möglichkeit, es im Gegensatz zum SuperMic, bei Bedarf das Mikrofon selbst auszutauschen.

Welches ist die richtige Position?

Die richtige Position des Mikrofons ist im Mundwinkel des Tauchers. Um sicherzustellen, dass das Mikrofon nahe genug ist, sollte der Taucher seine Lippen zusammenkneifen und das Mikrofon berühren können. Unsere dynamischen Mikrofone geben umso mehr Energie ab, je lauter Sie sprechen, und umso weniger, je leiser Sie sprechen. Es wird daher empfohlen, dass der Benutzer laut und deutlich in das Mikrofon spricht. Wenn ein Taucher in das Mikrofon flüstert, klingt es wie ein Flüstern, das aus dem Gerät kommt, was zu einer schwer verständlichen Kommunikation führt.

Neues Design

Alle Kopfhörer-/Mikrofon-Baugruppen haben jetzt ein verbessertes Design, einschließlich eines neuen PTT-Schaltkreises, eines zusätzlichen Kevlarverstärkungselements zur Erhöhung der Haltbarkeit des Hi-Use-Kabels, einer verbesserten Länge und Stärke des Kopfhörerkabels sowie die neuen ME-150-Mikrofons beim HotMic!

Weiterführende Links zu "OTS Unterwasser Kopfhörer/Mikrofon Dräger Panorama Nova Dive Super Mic HiUse"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "OTS Unterwasser Kopfhörer/Mikrofon Dräger Panorama Nova Dive Super Mic HiUse"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen